SV-Marhorst

Oktober 2013
Monatsarchiv - insgesamt 5 Einträge.

Torhunger der A-Jgd. – 6:0 Heimsieg

29 Okt

Autor: MKrone - Kategorie: Allgemein

  Im vorgezogenen Meisterschaftsspiel am Donnerstag, 24.10.2013 konnte die A-Jgd. des SV Marhorst einen erneuten Sieg einfahren. Dieses Mal war's ein zu Null Festival gegen die JSG SBS Kickers.  In einem einseitigen Match gewann die A-Jgd. des SV Marhorst ihr Spiel klar mit 6:0.Aber dennoch dauerte es bis zur 22.Min., bis es im gegnerischen Gehäuse […]

0 Kommentare


Turnier in Huntlosen

21 Okt

Autor: MKrone - Kategorie: Allgemein

Am letzten Samstag, 19.10.2013, nahm die A-Jgd. an einem Turnier in Huntlosen teil,um Spielpraxis zu sammeln für den darauffolgenden Tag, an dem das Meisterschaftsspiel gegen den TuS Varrel statt fand. Der Kader bestand aus folgenden Spielern : Nico Tegeler – Lars Rußmann – Finn Feldmann – Philip Hohnstedt – Niklas Beuke – Robin Defort – […]

0 Kommentare


Torfestival in Marhorst

21 Okt

Autor: MKrone - Kategorie: Allgemein

Am letzten Wochenende hat es in Marhorst geregnet – und zwar Tore!         Die A-Jdg. konnte in ihrem Heimspiel den TuS Varrel mit 11:1 bezwingen. Und es hätten noch viel mehr Tore fallen können ….. Die erste Halbzeit allerdings war recht zerfahren. Die Marhorster fanden nicht zu ihrem Spiel. Pässe kamen zu ungenau, […]

0 Kommentare


Pleite gegen den FC Sulingen

07 Okt

Autor: MKrone - Kategorie: Allgemein

Gegen den FC Sulingen konnte die A-Jdg. des SV Marhorst leider nicht punkten. Bei schwülen 18Grad war die Luft sehr dünn und ein Spielfluss wollte gar nicht erst aufkommen. Die Anfahrt Richtung Sulingen verlief schon nicht optimal, da ein Spieler noch aus dem Bett geholt werden musste. Dann durfte, 10 Min. nach Anpfiff des Spiels, […]

0 Kommentare


Marhorsts‘ A-Jgd. in Torlaune

02 Okt

Autor: MKrone - Kategorie: Allgemein

Beim Auswärtsspiel gegen die SG Lessen gelang der A-Jugd. des SV Marhorst ein hochverdienter 2:7 Sieg, der das Trainergespann Beuke & Beuke aber dennoch nicht vom Hocker haute. Der Grund waren die letzten 20 Minuten, die regelrecht verpennt wurden und zwei Gegentore zuließen Die erste Torchance in der 2.Min.jedoch führte gleich zum 0:1 durch Mirco […]

0 Kommentare



top